Wie du 3 persönliche Stärken an dir entdeckst, die du noch nicht kennst

Finde deine persönliche Stärken

„Nennen Sie uns drei persönliche Stärken, die Sie auszeichnen!“ Bis hierhin lief das Vorstellungsgespräch eigentlich ganz gut. „Ääähh, ich arbeite gerne im Team und bin verlässlich“, ein leichtes Schamgefühl kriecht dir den Nacken hoch, „hoffentlich fragen sie jetzt nicht nach Details!“ Zugegeben: Die Frage im Bewerbungsgespräch, welche persönliche Stärken und Schwächen jemand besitzt, ist eigentlich…

Weiterlesen …

Was dich davon abhält, deinen Traumjob zu finden

Glaubenssätze, die dich von deiner Berufung abhalten

Was kommt nach dem Traum? Das Aufwachen. Die eiskalte Dusche, die all deine Wünsche, Ziele, Pläne schockfrostet. Wann immer du zum Höhenflug ansetzt, funken dir Glaubenssätze dazwischen. Das ist ihr Job: Sie wollen dich auf den sicheren Boden zurückholen. Doch es sind Glaubenssätze. D.h. du kannst daran glauben. Macht sie das dann wahr? Es ist dieses…

Weiterlesen …

Mach Schluss! Mit deinem inneren Kritiker

Hast du schon das Interview mit Nadja Horlacher gelesen? Ich bin ein Fan! Und ich hoffe, dass sie auch dich inspiriert! Doch was, wenn der Schuss nach hinten losgeht? Und du statt Inspiration nur noch Resignation spürst? „So viel Energie hab ich nicht“, „das funktioniert bei mir so nicht, ich habe ganz andere Voraussetzungen /…

Weiterlesen …

Ist die Komfortzone nur ein Märchen? 5 Gründe, warum du steckenbleibst

Ich gestehe: ich habe dir bestimmt schon mal gesagt, dass du aus deiner Komfortzone raus musst. Dass du es dir einfach zu gemütlich gemacht hast. Vielleicht glaubst du das auch. Vielleicht wünschst du dir auch den berühmten – sorry: Arschtritt. Weil du glaubst, dass du zu bequem bist. „Wenn ich nur nicht so faul wäre!“…

Weiterlesen …

Die 4 wichtigsten Bereiche deines Lebens (und wie sie dir bei der Jahresplanung helfen)

Letzte Woche hast du das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Du hast deine Erfolge und auch deine Misserfolge reflektiert. Du hast ein Fazit gezogen – und eine erste Ahnung, wo es für dich in 2017 hingehen soll. Hast du nicht? Macht nichts! Ich stelle dir weiter unten ein Modell vor, das dir auch ohne diese…

Weiterlesen …

Du musst dich nicht verändern! Und woran du erkennst, wann es doch Zeit ist

Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich diesen Artikel schreibe. Denn das Thema ist heikel! Schließlich geht es die ganze Zeit bei mir um Eigenverantwortung, Veränderung und Entwicklung. Weil ich diese Themen wirklich liebe und weil mich diese Leidenschaft immer mehr zu mir selbst gebracht hat. Seitdem ich mich beständig damit beschäftigt habe, was mich vom…

Weiterlesen …

Die drei Top-Gründe, die nicht wahr sind, aber dich von deiner Berufung abhalten

Ich vermute, du hast bereits eine Ahnung davon, wie dein Leben aussehen könnte, wenn du wirklich ernst machen würdest mit deinem Traum(-Job). Wenn du dein Ding, deine Berufung konsequent verfolgen würdest. Doch: du tust es nicht. Und warum? Weil du Gründe hast. Gute Gründe. Vielleicht sogar ein ganzes Arsenal an Argumenten warum „jetzt gerade einfach…

Weiterlesen …

Ich reg mich auf! Warum du Wut brauchst, um deine Berufung zu leben

(diesen Artikel habe ich Rahmen der Blogparade – #Wut ausdrücken und annehmen‘ von Lia Rienzi leicht überarbeitet) Kannst du so richtig wütend sein oder bist du Dauer-nett? Lässt du dir manchmal Sachen gefallen, obwohl sie dir eigentlich gegen den Strich gehen? „Reg dich nicht auf!“, ist dein Gedanke, sobald du Wut spürst? Oder du hörst von…

Weiterlesen …

Du musst gar nix! Wie du selbstbestimmte Entscheidungen triffst – 1/2

Als ich den Schritt in die Selbständigkeit und damit in die Unabhängigkeit und Freiheit gewagt habe, fühlte sich das erstmal verdammt gut an! Ich war voller Energie. Sicher in meinem Entschluss. Aufgeregt, über das, was da wohl kommen würde. Zuversichtlich, meine Herausforderungen bewältigen zu können. Endlich machen, was ICH will! Klingt gut, oder? Ist nur…

Weiterlesen …

Große Ziele? Hohe Erwartungen? Und wahnsinniger Druck? Was du dann tun kannst!

Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Ich hasse es, zu warten. Ich werde nervös, wenn ich aufgehalten werde. Wenn ich nicht in der gewünschten Geschwindigkeit vorankomme, macht mich das mindestens unruhig. Na gut: Ich drehe fast durch! Lieber mit dem Kopf durch die Wand, als an der Tür Schlange stehen 😉 Das hat den Vorteil,…

Weiterlesen …

Page 1 of 2