3 Dinge, die mein Leben verändert haben

Stell dir vor, innerhalb kürzester Zeit scheint dein Körper aufzugeben. Seine Funktionen einzustellen. Oder zumindest stark einzuschränken. Alles fühlt sich krank an: Herz, Atmung, Gelenke. Du frierst, du bist müde. Immer. Bewegen? Nur unter Mühe. Dein Geist scheint irgendwie „verklebt“, das Denken fällt dir schwer. Du bist antriebslos, niedergeschlagen – und hast keine Ahnung, was…

Weiterlesen …

Ich reg mich auf! Warum du Wut brauchst, um deine Berufung zu leben

(diesen Artikel habe ich Rahmen der Blogparade – #Wut ausdrücken und annehmen‘ von Lia Rienzi leicht überarbeitet) Kannst du so richtig wütend sein oder bist du Dauer-nett? Lässt du dir manchmal Sachen gefallen, obwohl sie dir eigentlich gegen den Strich gehen? „Reg dich nicht auf!“, ist dein Gedanke, sobald du Wut spürst? Oder du hörst von…

Weiterlesen …

Große Ziele? Hohe Erwartungen? Und wahnsinniger Druck? Was du dann tun kannst!

Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Ich hasse es, zu warten. Ich werde nervös, wenn ich aufgehalten werde. Wenn ich nicht in der gewünschten Geschwindigkeit vorankomme, macht mich das mindestens unruhig. Na gut: Ich drehe fast durch! Lieber mit dem Kopf durch die Wand, als an der Tür Schlange stehen 😉 Das hat den Vorteil,…

Weiterlesen …

9 Dinge, die du NICHT mehr tust, wenn du deine Berufung lebst

Was ändert sich eigentlich, wenn du tust, was DU willst? Viel! Und:  Du wirfst Ballast ab. Dinge, die dich an dir nerven, wirst du endlich los! Hier sind 9 Verhaltensweisen, die dir garantiert auf den Keks gehen. Und von denen du dich verabschieden kannst, wenn du deine Berufung lebst! 1. Du hörst auf, ständig an all deinen…

Weiterlesen …

4 Schritte wie du dir mehr deiner Möglichkeiten bewusst wirst – und worum es dir wirklich geht

Was ist eigentlich das Schwierige daran, rauszufinden, was du wirklich willst? Eben kurz nachgedacht und dann sollte es doch gut sein? Naja. Ein paar mehr Faktoren kommen noch dazu – weißt du längst, klar. Ich möchte die hier einen wichtigen vorstellen: Dir deiner Möglichkeiten bewusst zu werden! Im Ablauf von „Aktuelles Problem/Herausforderung“ (bspw. neeeerviger Job!)…

Weiterlesen …

Wenn dich Herausforderungen überfordern …

„Ich kann nicht mehr!“ Die letzten Wochen habe ich das mehrmals gedacht. Gleichzeitig war ich total überfordert. Genauer: Ich BIN überfordert. Ja, typischerweise schreibe ich hier einen Blogartikel über eine meiner aktuellen Herausforderungen, und wie ich sie bereits gelöst habe. Gerade aber lässt sich nicht alles so leicht auflösen. Ich schreibe an diesem Text und bin…

Weiterlesen …

Wie du deine Glaubenssätze wirkungsvoll und nachhaltig verändern kannst – Teil 2

Na, Glaubenssatz bereits gefunden? In meinem vorherigen Artikel habe ich dir Wege aufgezeigt, wie du ihn aufspüren kannst. Ja, ich habe dir sogar eine Art Hausaufgabe gegeben: Nämlich, den Satz zu finden und zu beobachten, wann er auftritt und wie er wirkt. Vielleicht hat sich schon allein dadurch etwas bei dir verändert? Oder sitzt du auf…

Weiterlesen …

Wie du deine Glaubenssätze wirkungsvoll und nachhaltig verändern kannst – Teil 1

Hast du auch schon festgestellt, dass so manche Veränderung einfach nicht so richtig greift bei dir? Obwohl du dir diese wirklich willst? Obwohl du doch dafür einiges tust? Merkst du vielleicht, dass es in deinem Leben bestimmte Punkte gibt, an denen du IMMER wieder hängen bleibst? Bestimmte Themen, die dich – egal, wie viel du…

Weiterlesen …

sharing is caring – wie dich Kooperation persönlich weiter bringt UND alle anderen auch!

Wenn du in deinem Job, in deinem Leben nicht so richtig glücklich bist … Oder gerade schon bereits die Dinge, die dich nerven, veränderst … … dann gerätst du eventuell (so wie ich) schnell in einem „Kampfmodus“: Augen zu und durchgebissen! Da entsteht dann schnell der Gedanke „Ich gegen den Rest der Welt“. Und „Ich bin…

Weiterlesen …

Wie du aus deinen alten Mustern rauskommst, dich mit deinen Schwächen versöhnst und mehr dein Leben lebst

Vor zwei Wochen habe ich darüber geschrieben, dass ich in alte (Arbeits-)Muster zurückgefallen bin. Mit wenig Platz für mein restliches Leben. Genau das, was ich nicht mehr will: nur arbeiten und alles andere ist dem untergeordnet. Also habe ich etwas verändert, den Druck rausgenommen. Ich kann jetzt wieder mehr im Moment sein und mein Leben…

Weiterlesen …

Page 2 of 3