Wie du an deinem Traum dranbleibst (auch wenn einiges dagegen spricht)

„Naja, das war nicht so doll. Als Trainerin bist du eher etwas dröge.“ (… und das leise Geräusch, wenn ein Traum zerplatzt …) Ich stehe auf dem Parkplatz. Der Satz fährt mir mitten ins Herz. Völlig unvermittelt und ohne Ankündigung gibt mir mein Chef sein Feedback. Ich höre schon gar nicht mehr richtig zu. Weil…

Weiterlesen …

Wie dir dein ungeliebter Job hilft, deinen Traumjob zu finden

Bist du unzufrieden in deinem momentanen Job und wünschst du dir, da rauszukommen? In deinen Träumen schwelgst du schon von deiner neuen Freiheit, von deiner neuen Arbeit? Du hast tolle Ideen, und willst endlich loslegen? Und dann … wachst du auf, es ist wieder ein neuer Morgen und: Du musst zu deinem Job. Immer noch. Jeden…

Weiterlesen …

Die drei Top-Gründe, die nicht wahr sind, aber dich von deiner Berufung abhalten

Ich vermute, du hast bereits eine Ahnung davon, wie dein Leben aussehen könnte, wenn du wirklich ernst machen würdest mit deinem Traum(-Job). Wenn du dein Ding, deine Berufung konsequent verfolgen würdest. Doch: du tust es nicht. Und warum? Weil du Gründe hast. Gute Gründe. Vielleicht sogar ein ganzes Arsenal an Argumenten warum „jetzt gerade einfach…

Weiterlesen …

3 Dinge, die mein Leben verändert haben

Stell dir vor, innerhalb kürzester Zeit scheint dein Körper aufzugeben. Seine Funktionen einzustellen. Oder zumindest stark einzuschränken. Alles fühlt sich krank an: Herz, Atmung, Gelenke. Du frierst, du bist müde. Immer. Bewegen? Nur unter Mühe. Dein Geist scheint irgendwie „verklebt“, das Denken fällt dir schwer. Du bist antriebslos, niedergeschlagen – und hast keine Ahnung, was…

Weiterlesen …

Ich reg mich auf! Warum du Wut brauchst, um deine Berufung zu leben

(diesen Artikel habe ich Rahmen der Blogparade – #Wut ausdrücken und annehmen‘ von Lia Rienzi leicht überarbeitet) Kannst du so richtig wütend sein oder bist du Dauer-nett? Lässt du dir manchmal Sachen gefallen, obwohl sie dir eigentlich gegen den Strich gehen? „Reg dich nicht auf!“, ist dein Gedanke, sobald du Wut spürst? Oder du hörst von…

Weiterlesen …

Du musst gar nix! Wie du selbstbestimmte Entscheidungen triffst – 2/2

(dies ist der zweite Artikel zum Thema „Selbstbestimmte Entscheidungen“. Den ersten findest du hier.) Shit happens. Und zwar dir gerade? Denn du hast einen Fehler gemacht? Eine Entscheidung getroffen, die sich nun als „falsch“ herausstellt? Mist! Du weißt, was das für dich bedeutet: Du fängst an, dich selbst zu kasteien „Warum habe ich das gemacht?…

Weiterlesen …

Du musst gar nix! Wie du selbstbestimmte Entscheidungen triffst – 1/2

Als ich den Schritt in die Selbständigkeit und damit in die Unabhängigkeit und Freiheit gewagt habe, fühlte sich das erstmal verdammt gut an! Ich war voller Energie. Sicher in meinem Entschluss. Aufgeregt, über das, was da wohl kommen würde. Zuversichtlich, meine Herausforderungen bewältigen zu können. Endlich machen, was ICH will! Klingt gut, oder? Ist nur…

Weiterlesen …

Große Ziele? Hohe Erwartungen? Und wahnsinniger Druck? Was du dann tun kannst!

Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Ich hasse es, zu warten. Ich werde nervös, wenn ich aufgehalten werde. Wenn ich nicht in der gewünschten Geschwindigkeit vorankomme, macht mich das mindestens unruhig. Na gut: Ich drehe fast durch! Lieber mit dem Kopf durch die Wand, als an der Tür Schlange stehen 😉 Das hat den Vorteil,…

Weiterlesen …

9 Dinge, die du NICHT mehr tust, wenn du deine Berufung lebst

Was ändert sich eigentlich, wenn du tust, was DU willst? Viel! Und:  Du wirfst Ballast ab. Dinge, die dich an dir nerven, wirst du endlich los! Hier sind 9 Verhaltensweisen, die dir garantiert auf den Keks gehen. Und von denen du dich verabschieden kannst, wenn du deine Berufung lebst! 1. Du hörst auf, ständig an all deinen…

Weiterlesen …

Wie du dich auf das konzentrierst, was für dich wichtig und beeinflussbar ist

Mal ehrlich: Jammerst du? Beschwerst du dich über deine Situation? Bist du manchmal der Meinung, dass alles ungerecht ist und die Welt gegen dich? Mach ich auch. Machen wir alle. Fakt ist: Wir alle sind immer wieder nicht „Herrin der Lage“. Wir stecken in Strukturen, die uns nicht gut tun. Wir finden uns in Situationen…

Weiterlesen …

Page 4 of 6